Veröffentlicht in Allgemein, Rezensionen

Buchrezension „Seelen-Lichtblicke“…

„Seelen-Lichtblicke“ Metaphysische Vielfalt – Buchrezension

Das Buch kommt in einem nicht aufdringlichen, handlichen Lyrik-Format daher. Titel und Cover finde ich sehr passend gewählt. Der Untertitel „Metaphysische Vielfalt“ weist auf das Nahtoderlebnis hin. Auf 183 Seiten geht es dann um fast alle Themen des Lebens. Vielfältig, wie das Leben selbst. Das Besondere aber ist der Inhalt und da sind wir bei den Worten und der Art, wie sie komponiert sind. Ich benutze das Wort komponiert, weil es so ist, wie mit einem Musikstück. Wenn der Komponist sein Herz und seine Seele mit einbringt, wird aus einer Reihe Noten etwas Einzigartiges. Diese ganz besondere Schwingung, die garantiert den passenden Ton findet hin zu dem Zuhörer, der seine Ohren offen hält.

Die Magie der Worte ist es, die auch hier durch die Zeilen schwingt.

Meint der Leser beim Blättern und Suchen hindurch die einzelnen Themen und Überschriften bereits zu wissen, was ihn erwartet, so wird er von der Autorin oft überrascht. Viele Erkenntnisse sprechen so sehr aus der Wahrheit, dass sie garantiert den Leser nachhaltig treffen, und zwar tief in seinem Herzen. Jeder findet diese Stellen woanders in diesem zauberhaften Werk…..